Antica Antinori Napa Valley Cabernet Sauvignon 2004

Die Entstehung eines Icon-Wines

Seit nun mehr 26 Generationen kümmert sich die Familie Antinori um eines der edelsten Gewächse dieser Welt. Sie haben Rebensaft im Blut und vinifizieren daraus wahre Köstlichkeiten und Schätze mit denen jeder Weinliebhaber über kurz oder lang in Kontakt kommt. Nun ist es wieder einmal so weit; nach dem wohl berühmtesten Wein Italiens, dem Tignanello, dem Super-Tuscan Solaia, Weinen wie Guado al Tasso, Castello dela Sala und Badia a Passignanop sowie weiteren Highlights der Italienischen Weinbau-Geschichte wurde vor wenigen Tagen ein neuer Wein vorgestellt.

Der Antica Caberent Sauvignon Jahrgang 2004
Antica steht für ‘ANTInori und CAlifornia’. Der Wein stammt aus dem von Antinori gegründeten Weingut Antica im Napa Valley in Kalifornien. Dieses Abenteuer begann im Jahre 1966 als Piero Antinori als junger Mann durch Napa reiste. 

20 Jahre später beteiligte sich die Familie Antinori an einer Reihe von Weinbergen, welche Englands Weinbau-vernarrter Familie Whitbread und dem französichen Champagner-Produzenten Bollinger gehörte und 1200 Hektar umfasste.

Piero Antinori war angezogen von diesem spektakulären Anwesen in der Hochebene des östlichen Napa Valley. Der felsigen Böden, die hügelige und wunderschöne luftige Landschaft bietet optimale Vorraussetzungen für den Anbau von Reben.

Im Jahre 1993 entschloss sich die Familie selbst privates Kapital in die Hand zu nehmen und zahlte die beiden anderen Partner aus. Sie erwarben 500 Hektar in den besten Lagen des Napa Valley. Marchese Piero Antinori wählte einige Parzellen zur Produktion eines speziellen Wein aus. Es folgte die Pflanzung von Cabernet Trauben und 2006 die Taufe als ‘Weingut Antica’. (www.anticanapavalley.com) Antica steht für Antinori California und repräsentiert die Realisation einer lang angelehnten Expansion in der Vinifikation weiterer Premium-Weine im Napa Valley.

Napa Valley has a special place in my heart beginning with my first visit in 1966, having the spirit of a new frontier, a wonderful history and the potential to produce world class wines“. ~ Piero Antinori.

Montes Folly 94P

Montes Folly 2005 94 Parker Punkte

Farbe
Die Farbe ist tiefdunkel mit violettem Glanz und gräulichen Reflexen.

Nase
Primäraromatik: Diese wird von kräftigen, intensiven Cassisaromen, Kirschen, Himbeeren und floralen Düften dominiert. 
Sekundäraromatik: Es folgt ein verführerischer Duft von eingekochten Pflaumen, Pfeffer, etwas Zimt mit Vanille, dann Zigarrenschachtelgeruch, etwas Leder und Minze - sehr weich…

Geschmack

Primär: voll, beerig, mit Schmelz, fleischig, weinig, jung.
Sekundär: voluminös, konzentriert, klebrig, präsentes aber weiches Tannin mit ewig langem Finish.

Hintergrund:
Aurelio Montes brachte 2000 den ersten Ultra Premium Syrah testweise auf den Markt. Damit ging er in Chile neue Wege, da die Vegetation als nicht besonders geeignet für den Anbau von Syrah galt. Das Team von Montes fand jedoch in den hohen, zum Meer hin gelegenene Hängen, in einer Hangneigung von 45°, Den ganzen Beitrag lesen