traditionell, modern - Tesch Spitzen-Weine


Nur wer alle technischen Tricks und Kniffe in seinem Fachgebiet kennt, kann sie bewusst weglassen. So wie der Winzer Martin Tesch. Er hat sich auf das Wesentliche konzentriert und produziert seinen Wein heute wieder so, wie es schon sein Großvater gemacht hat.
Mit dieser Philosophie und einer gehörigen Portion verkäuferischen Geschicks bringt er jährlich 150.000 Flaschen Riesling von nunmehr 20 ha Rebfläche auf fünf Kontinenten unter. Selbst in den Regalen des noblen Berliner KaDeWe sind Martin Tesch Weine zu finden.
Inzwischen experimentiert Martin Tesch wieder. Seit einiger Zeit verarbeitet Tesch Weißweintrauben wie die blauen Trauben für Rotwein. Das ergibt ein volleres Aroma, das durch ungewohnte Gerbstoffe geprägt ist und deshalb an Rotwein erinnert.

2010er Cardeto Matile Bianco


Dieser leichte und delikate Cardeto Matile Bianco besticht nicht nur dadurch, dass er fast transparent ist, sondern auch durch seine erfrischende Frucht. Außerdem ist der Cardeto Matile Bianco sehr spritzig und hat erfreulich wenig Alkohol, eben ein sehr guter Sommerwein.
Der Cardeto Matile Bianco ist ein schöner Aperitif. Er passt wunderbar zu Vorspeisen wie “Antipasti Misti” oder “Tapas”, Fisch, Schalentiere, Nudelgerichte mit hellen Soßen, Gemüseauflauf, Gratin, Risotto, Weichkäse.

italienischer Wein ~ 2010er Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Binaco


Der Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Bianco ist sehr fein im Aroma, hat eine fein ziselierte Säure und eine schöne Frische. Insgesamt ein sehr spannungsvoller Wein aus der aromatischen Rebsorte Malvasia. In der Nase findet man beim 2010er Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Binaco intensive und würzige Aromen von Birne, Oregano uns Zitronen. Am Gaumen spannungsvoll und erfrischend. Gut gekühlt ein herrlicher Weisswein.
Aperitif, Vorspeisen wie “Antipasti Misti” oder “Tapas”, Fisch und Schalentiere, Salate, Nudelgerichte mit hellen Soßen, Geflügel und helles Fleisch passen wunderbar zum 2010er Tenuta Maggiore Malvasia Clelia Binaco.

argentinische Malbec Weine ~ Viña Cobos


Der Winzer von Viña Cobos, Paul Hobbs, sucht jede Herausforderung. Daher hat er sich 1999 mit dem ebenfalls weinverrücktem Ehepaar  Andrea Marchiori und Luis Barraud aus Argentinien um die Weinkellerei Viña Cobos zu gründen. Etwa zehn Jahre später sind die Viña Cobos Weine an der Spitze angekommen, durchschnittlich erhielt ihr Jahrgang 2009 94 Robert Parker Punkte. Vornehmlich werden Malbec Weine erzeugt.

Amaral Sauvignon Blanc ~ Chile mineralischer Weisswein


Der Amaral Sauvignon Blanc überzeugt mit seinem frischen und intensiven Aroma von Mandarine, Limette und Birne. Der Amaral Sauvignon Blanc ist ein sehr angenehmer Weisswein aus Chile vermischt mit einigen mineralischen Anklängen. Der Mundus Vini 2010 verlieh für den 2010er Amaral Sauvignon Blanc die Silbermedaille, der Concours Mondial du Sauvignon Gold.
Das Weingut Amaral ist eine Neugründung des chilenischen Top-Erzeugers MontGras. Auf Amaral widmen sich Hernan Gras und sein Winemaking Team ganz explizit dem Cool Climate-Weinbau.

Mionetto il SPR!Z ~ Sommertrend


Mionetto il SPR!Z
, ein herrlich erfrischender Aperitivo aus Italien, ergänzt das junge il-Sortiment. Ready to enjoy, angenehm bittersüß und spritzig-frisch im Geschmack, mit den duftenden Obstnoten des Frizzantes aus Venetien, wurde der attraktiv orangefarbene Mionetto il SPR!Z in Anlehnung an den typischen Spriz der norditalienischen Tradition kreiert - Der Sommertrend!
Als Aperitif, für die Terrasse oder in freudiger Gesellschaft. Der Mionetto il SPR!Z (als 0,375l für die kleine Erfrischung zwischendurch oder als 0,75l  Flasche) ist immer ein Highlight!

badischer Rotwein Weisswein ~ Bernhard Huber


Bernhard Huber
baut auf 26 Hektar Rebfläche Burgundersorten wie Spätburgunder, Weissburgunder und Grauburgunder an. Hinzu kommen Auxerrois und Chardonnay, die bereits über 40 Jahre alt sind. Daraus entstehen wunderbar konzentrierte Bernhard Huber Weine.
Der Malterer ist eine Besonderheit des Weingutes Bernhard Huber. Hinter diesem gehaltvollen Weisswein von Bernhard Huber verbirgt sich eine Weinkomposition aus Freisamer, einer Kreuzung aus Ruländer und Silvaner, die vor über 70 Jahren in Freiburg entstanden ist. Der zweite Teil des Malterer Weissweins ist die Rebsorte Weißburgunder.

Pfälzer Weine Markus Schneider Tohuwabohu Einzelstück Black Print Steinsatz


Markus Schneider hat einen gewissen Stil, denn er verbindet die kühleren Lagen in Richtung Haardrand mit den wärmeren rund um Ellerstadt. Die Markus Schneider Weine bestechen dadurch mit Finesse und Kraft. Markus Schneider profitiert durch eine seltene geologische Vielfalt seiner Böden und durch das Zusammenspiel der Tagessommerhitze und der nächtlichen Kälte. Dies alles ist die Basis für Weine mit unglaublicher Fülle der Aromen, Kraft und Reife, Eleganz und Mineralität von Markus Schneider.
Der Winzer hat sein Handwerk bei Dr. Bürklin-Wolf und wurde bereits 2003 zum „Newcomer“ vom Feinschmecker, und 2006 zur „Entdeckung des Jahres“ im Gault Millau.

GAJA Brunello di Montalcino Pieve Santa Resituta DOCG 2006


Der 2006er Pieve Santa Restituta di Gaja Brunello besitzt eine sehr saubere, opulente Sangiovese- Frucht nach Pflaume und roten Beerenaromen, die in delikat würzige und florale Noten übergehen. Rauchige Anklänge runden im Hintergrund das Duftbild ab.

Der Pieve Santa Restituta di Gaja Brunello besitzt am Gaumen eine hervorragende Dichte und Fülle, gestützt von einer sehr gut proportionierten Säure und festem Tannin sind Garanten für eine lange Lagerungsperspektive. Kraftvoll - samtiger Geschmack mit einem saftigen, nachhaltigen Abgang.

Der Pieve Santa Restituta di Gaja Brunello passt wunderbar zu Fasan mit Trüffeln, oder gereiftem Pecorino-Käse.

2009er Riesling Demokratie Weingut Schäffer


Der 2009er Riesling Demokratie ist ein Pracht-Riesling, der im Glas hellgelb leuchtet. Sofort dringen dem geneigten Genießer üppige und vollreife Aromen von Pfirsich, Minze, sehr viel Maracuja und Ananas in die Nase. Leichte Zitrusaromen untermauern den am Gaumen vollmundigen und dennoch leichten und unbeschwerten Charakter des Riesling Demokratie.

Der Riesling aus dem Hambacher Schlossberg ist saftig, weich, würzig, mineralisch ohne Ende, mit Schmelz und sehr weinigem Geschmack. Im Mund fühlt es sich an, als habe man in eine vollreife Rieslingtraube gebissen. Der Riesling Demokratie bleibt extrem lang am Gaumen hängen.

Nächste Einträge →