Qualitäts-Grappa = Marzadro


Die Familie Marzadro führt ihren Betrieb heute bereits gemeinsam mit der dritten Generation und konnte selbst unter dem Gesichtspunkt einer fortlaufenden Erneuerung die traditionellen Werte beibehalten. Vor dem romantischen Hintergrund der Wiederbelebung und Bewahrung antiker Traditionen präsentiert sich Marzadro als ein dynamisches, in fortlaufender Weiterentwicklung befindliches Unternehmen, dessen Produktion unter ständiger Rücksichtnahme auf eine gesunde Umwelt und mit Einsatz qualitativ einwandfreier Rohstoffe und fortschrittlichster Verarbeitungssysteme erfolgt. Der Grappa, anfangs “aqua vitae” (Lebenswasser) genannt, ist uralten Ursprungs.

Weihnachtsgeschenk: Salentein Syrah in der Killka Art Collection


Die Salentein Syrah Killka Art Collection ist Kunst IN und AUF der Flasche. Die Salentein Syrag Killka Art Collection beinhaltet je eine Flasche Salentein Syrah aus den Jahrgängen 2003-2006. Jeder Jahrgang wird bietet zudem ein eigenes gestaltetes künstlerisches Etikett. Verschickt werden die Weine in einer herrlich schwarzen, sehr edlen Geschenkverpackung.
Die Weine der Salentein Syrah Killka Art Collection wurden 16 Monate im Barrique ausgebaut und passen gut zu Rindfleisch, Wild oder Hartkäse.

Italienische Qualitätsweine aus Sizilien ~ Cusumano


In den 90-er Jahren traten die Söhne Alberto und Diego in den Betrieb Cusumano ein. Die Entwicklung beschleunigte sich. Cusumano baute eine neue Kellerei, die alle Wünsche an moderne Technik erfüllte: Gärtanks aus Stahl mit Temperaturkontrolle, Barriques aus französischer Eiche, die Lagerkeller sind klimatisiert.

Die Weine von Cusumano gehören zum Besten, was in Sizilien erzeugt wird. Sie haben viel Persönlichkeit und tragen eine eigene Handschrift. Sie haben eine unglaubliche Fülle von attraktiven, betörenden Fruchttönen und sie haben den Schmelz des Südens.

The Duke Munich Dry Gin - Gin aus Deutschland Bayern


Für den The Duke Munich Dry Gin waren zwei Geister vonnöten. Sie schenkten München seinen ersten Gin, den „The Duke – Munich Dry Gin“.
Leidenschaft und Hingabe waren der Grundstoff, welcher die beiden Brenner Max & Daniel zum geliebten Wacholder-Destillat heranführte. Konnte man sie anfangs noch allein als fleißige Konsumenten antreffen, ließ ein ahnungsvolles Kribbeln in den Fingern nicht lange auf sich warten. Denn bei ihrer eifrigen Suche nach dem einen, dem vollendeten Gin wollte sich keine rechte Befriedigung einstellen. Und damit war die „Schnapsidee“ geboren! Ein ganzes Jahr Entwicklungszeit haben sich die Brenner genommen, um München mit einem neuen Gin, dem „The Duke – Munich Dry Gin“ zu beglücken.
Heimstatt für edle Mission „The Duke – Munich Dry Gin“ sollte ein beschaulicher Hinterhof im Herzen Münchens werden. Dort wurde eine eigens zu diesem Zweck angefertigte Brennerei errichtet, wo es nun in einem kupfernen Kessel unermüdlich dampft und brodelt.

Wein aus Chile ~ Casa Lapostolle


Durch eine Chile-Reise im Jahr 1933 stieß Alexandra Lapostolle-Marnier auf die Casa, die total verwahrlost war. Sofort wurde Alexandra in den Bann der chilenischen Weinberge gezogen. Derzeit besitzt die Casa Lapostolle 320 Hektar in drei Weingütern. Dabei ist insbesondere das Alter der Rebstöcke beeindruckend. Einige Reben der Casa Lapostolle sind weit über 100 Jahre alt und stammen noch aus der Zeit vor der Reblausplage.

Enira Easy ~ Bessa Valley bulgarischer Wein


Der Bessa Valley Enira Easy besitzt eine Nase voller roter Waldbeeren, Pflaumen und etwas Holunder. Am Gammen dann zeigt der Bessa Valley Enira Easy eine leichte und samtige Struktur mit weichen Tanninen und Himbeergeschmack im frischen Abgang.
Die Trauben wurden von Hand gepflückt und sorgfältig auf den Sortiertischen verlesen. Zu dem Bessa Valley Enira Easy empfehlen wir Hamburger, Gegrilltes, exotische Küche etc. Der Decanter wählte vor kurzem den 2004er Enira zum besten Wein Bulgariens!

Winzer des Jahres 2011: Johannes Leitz



Über Leitz: Gault Millau 2011 - 5 Trauben - Winzer des Jahres 2011 | Falstaff Bester edelsüsser Riesling 2010 | WeinPlus Kollektion des Jahres

Der 2010er Jahrgang von Johannes Leitz setzt nun völlig neue Maßstäbe: Die trockenen Rieslinge, gekrönt vom grandiosen Berg Rottland »Alte Reben«, sind eine Klasse für sich. Die überaus elegante fruchtige Spätlese aus dem Berg Schlossberg entfaltet eine komplexe Mineralik und ist nicht nur die beste Spätlese des Jahrgangs im Rheingau, sie belegte auch bei der Finalprobe aller Riesling Spätlesen des Landes souverän Rang eins!
Und da auch die halbtrockenen und feinherben Weine von beispielhafter Qualität sind, zählt man Johannes Leitz völlig zu Recht zur Spitzengruppe der deutschen Weinmacher. Dass Johannes Leitz dabei kein Spezialist in der Abteilung brotlose Künste ist, erkennt man an der Tatsache, dass Leitz seine Betriebsfläche innerhalb weniger Jahre von acht auf stattliche 26 Hektar mehr als verdreifacht hat, vor allem, um die internationale Nachfrage zu stillen.

Schneider Vet Rooi Olifant ~ südafrikanischer Wein


Das noch nicht lange gegründete Weingut in Ellerstadt und der damit verbundene Berg voll Arbeit, ließen Markus Schneider viele Jahre keine Zeit, um die Weinwelt außerhalb der Heimat kennen zu lernen. Mit VET ROOI OLIFANT holt Markus Schneider das nun nach.
Unweit von Stellenbosch, auf der Farm seines Freundes und Weinmachers Danie Steytler, ist das Joint Venture VET ROOI OLIFANT entstanden. Gemeinsam arbeiten beide dort auf Kaapzicht Estate, der heimischen Vegetationsphase in Deutschland entgegengesetzt. Mit Blick auf Löwenkopf und Tafelberg, wachsen Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz und Pinotage, dazwischen liegen seit Jahrtausenden mächtige runde Granitfelsen – sie wirken in der Abendsonne wie dicke rote Elefanten – daher Vet Rooi Olifant von Markus Schneider.

Allesverloren Weine ~ Südafrika Coastal


Das Weingut Allesverloren ist das einzige eingetragene Weingut in Swartland und damit Vorreiter für eine ganze Region. Im Weingut Allesverloren werden ausschliesslich Rotweine angebaut. Bereits 1806 gegründet erhielt das Gut den Namen ‘Allesverloren’ als der Besitzer, nachdem er seine ersten Weine verkauft hatte und aus Kapstadt zurückkehrte, seine Farm und sein Haus durch eine Feuer verloren hatte. Seit 1872 ist das Weingut Allesverloren im Besitz der Familie Malan. Mit Danie Malan engagiert sich die fünfte Generation im Weinbau.

Italienischer Spitzenwein ~ Feudi di San Marzano Negroamarao F


Die Primäraromatik des Feudi di San Marzano Negroamarao F ist unbeschreiblich. Sie erinnert in jedem Fall an den Sessantanni – der Feudi di San Marzano Negroamarao F wirkt ebenfalls dicht und konzentriert. Hier bestimmen jedoch auch viele Sauerkirschen, Blaubeeren, Pflaumenkompott und süßlich-würzige Aromen eingemachter Früchte. Die Sekundäraromatik offeriert würzige und mediterrane Aromen.
Auf jeden Fall haut der Feudi di San Marzano Negroamarao F um! Die zuvor in der Nase präsentierten Aromen entpuppen sich als mächtig, konzentriert und wuchtig am Gaumen….hier stimmt alles - Farbe, Nase, Geschmack, Abgang und der Preis! Lagerfähigkeit - min. 15 Jahre..”.

Nächste Einträge →