Wein aus Chile ~ Montes


Das Logo vom Weingut Montes wird von einem Engel besimmt, welcher einerseits die Passion von Douglas Murray für diese Himmelswesen zum Ausdruck bringt. Andererseits soll er zeigen, dass die Engel dem Weingut Montes zur Seite stehen und es mit ihrer Liebe sowie ihrem Eifer beschützen.
Heute wird Montes in mehr als 75 Ländern vertrieben, selbst in den Bahamas oder in im Vatikanstaat sind die Weine von Montes beliebt. Im Dezember 2004 wurde das neue Weingut in Apalta, im Colchagua Tal, eingeweiht. Im neuen Keller können 2.300.000 Liter Wein gelagert werden.

Montes Kaiken ~ Montes in Argentinien


Für die Kaiken Weine hat sich Montes über die Anden, nach Argentinien gewagt und hier im Mendoza grandiose Weine aus Argentinien zu. Ähnliche vegetative Situationen wie in Chile wo die Weine von Montes heimisch sind, herschen auf der anderen Seite der Anden in Argentinien vor. 2001 beschloss man bei Montes hier in Argentinien ebenfalls Wein zu vinifizieren. Um die beiden besten Dinge zusammenzubringen. Know-How und gute Trauben um daraus grossartige Weine zu machen.

Die Kaiken Weine sind ein grosser Erfolg und schon in jungen Jahren trinkbar. Korken raus, Wein ins Glas und Trinkvergnügen Pur. Montes Kaiken Weine sind Topweine aus Argentinien.

Sauvignon Blanc von Bassermann-Jordan


Der Basssermann-Jordan Sauvignon Blanc stammt aus der Lage Hoheburg. Der lehmige Untergrund verleiht dem Bassermann-Jordan seinen typischen Geschmack. Dieser Wein passt besonders gut zur modernen Küche, zu Pasta und Fisch. Auch schon pur für sich ist der Bassermann-Jordan Sauvignon Blanc, deren Trauben von Hand gelesen wurden, ein echtes Vergnügen. Dieser Wein erhielt von wein.pur zwei Gläser.

Bonfante Barbera Manera ~ Wein aus Italien


Dieser klassische Marco Bonfante Barbera Manera bleibt 10 Monate in Eichenholzfässern und bekommt durch die Reifung in diesem Holz seinen leichten und charakteristischen Tanningeschmack, der anschließend in der Flasche nachreift. Er hat eine ausgeprägte Traubennote und erinnert an rote Früchte, Veilchen und Himbeere.
Der Marco Bonfante Barbera Manera ist ein idealer Begleiter zu Wild und Braten, als auch zu Nudelgerichten.

Dr. von Bassermann-Jordan Riesling Kalkofen Großes Gewächs


Im 15. Jahrhundert stand in dieser Lage ein Kalkofen. Die heutige Weinbergslage umfasst rund 5 ha. Davon entfallen 1,1 ha auf Bassermann-Jordan. Der älteste Teil der Rebfläche wurde 1968 gepflanzt und ist noch wurzelecht. Von diesen Reben stammen die Trauben für diesen Bassermann-Jordan Kalkofen Riesling Grosses Gewächs. Der Weinberg ist nach Süden leicht geneigt und wird im Norden durch mehrere Sandsteinmauern begrenzt.
Der Boden im Kalkofen ist eine Mischung aus Kalk, Lehm, mergeligem Ton und vereinzelt auch Kalksteingeröll. Er bringt erstklassige Rieslingweine hervor, die sehr lagerfähig sind. Der Dr. von Bassermann-Jordan Riesling Kalkofen erhielt vom Gault Millau 2012 91 Punkte (exzellent).

Ziegler Mirabellenbrand ~ Deutschland Baden


Die Mirabellen für den Ziegler Mirabellenbrand stammen aus dem benachbarten Lothringen. Klein und vollreif ergeben diese einen herrlich zarten und delikaten Obstbrand. Der Mirabellenbrand ist ein Kleinod unter den Obstbränden und doch so wunderbar.
Die Edelobstbrennerei Gebr. J. & M. Ziegler GmbH, bereits 1865 in Freudenberg am Main gegründet, steht für Destillationskunst auf höchstem Niveau. Heute ist Ziegler eine der besten Obstbrennereien Deutschlands. Das garantieren Geschäftsführer Alain Langlois und Brennmeister Jürgen Marré.

edle Champagner für Weihnachten und Silvester


Der Champagner ist ein berühmter Schaumwein aus der französischen Weinbauregion Champagne, der oftmals mit Luxus verbunden wird. Produziert wird er nach dem traditionellen Herstellungsverfahren aus dem Verschnitt der drei Rebsorten Pinot Meunier, Pinot Noir und Chardonnay. Danach erfolgt die Flaschengärung. Güt gekühlt ist Champagner ein feiner Aperitif, schmeckt aber auch zur Mahlzeit selbst. Die volle des Champagner geht verloren, wenn man ihn zu kalt serviert.
Die Champagne liegt nordöstlich von der französischen Hauptstadt Paris, erstreckt sich auf etwa 34.000 Hektar und erzeugt etwa 240 Millionen Liter Wein jährlich.

weitere Rebholz Weine aus der Pfalz


Keine Kompromisse! Weinerzeugung richtet sich oft nach modischen Geschmackstrends und aktuellen Vorlieben des Marktes. Die Familie Rebholz, widersetzt sich seit drei Generationen diesen äußeren Bedingungen und folgt der alten Idee des Naturweines beharrlich auch in schwierigen Zeiten. Der Verzicht auf jede Anreicherung (Chaptalisierung), auf Süßung durch Süßreserve und auf Entsäuerung sind die Eckwerte dieser Rebholz Weinphilosophie. Sie wird ebenso konsequent verfolgt wie kompromissloses Streben nach höchster Weinqualität.
Seit über 50 Jahren werden die Weine so ausgebaut, dass sie nur das haben, was ihnen die Natur auch geschenkt hat. Man ist stolz, dass die Rebholz Weine trotz der selbst auferlegten Einschränkung bei vielen Verkostungen überaus erfolgreich abgeschnitten haben. So können Sie ihren Namen an der Spitze oder auf den vorderen Plätzen bei vielen Verkostungen finden. Diese Erfolge sind für das Rebholz Team ein weiterer Ansporn, den schwierigen Weg ohne Kompromisse weiterzugehen.

Señorio de Barahonda Weine ~ Spanien


Im Februar 2006 wurde die neue Bodega Senorio de Barahonda eingeweiht. Barahonda ist eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne mit viel Glas und Holz. Barahonda hat sich damit nicht nur ein neues, ästhetisches Gesicht gegeben, vielmehr wurde eine neue Epoche eingeleitet. Ab jetzt sollen bei Barahonda nicht nur ausgezeichnete Weine produziert werden, sondern es soll auch Weinwissen und Weinkultur verbreitet werden.
Die Weine von Barahonda werden nur aus eigenen Trauben gemacht. Die Weinberge mit Monastrell sind größtenteils zwischen 30 und 65 Jahren alt und die Erträge liegen bei nur 30 Hektoliter pro Hektar. Inzwischen wurden auch neue Rebsorten gepflanzt wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und in jüngster Zeit sogar Petit Verdot. Sie werden mit Monastrell kombiniert und schaffen damit spannende neue Möglichkeiten.

argentinische Bodegas Chacra ~ Weine aus Südamerika


Mitte 2005 war der Spatenstich für ein neues Weingut der Bodegas Chacra am 1932 gepflanzten Weinberg. Architekten haben ein elegantes, einfaches, durch seine Sandstein-Struktur mit der Wüsten-Umgebung völlig harmonisches Weingut konzipiert, welches eine vollständige Kontrolle über die Weinherstellung durch Schwerkraft ermöglicht. Bei einer angestrebten Produktion von 100.000 Flaschen je Jahrgang, produziert die Bodegas Chacra drei der außergewöhnlichsten und einzigartigen Weine Argentiniens.

Nächste Einträge →