Oliver Zeter Sauvignon Blanc


Der Sauvignon Blanc von Oliver Zeter ist hellgold im Glas mit grasgrünen Reflexen. Dieses Gras dominiert auch die Nase. Hinzu kommen beim Oliver Zeter Sauvignon Blanc wunderbare Aromen von Stachelbeere, Zitronengras, Limetten, frisch aufgeschnittene Zitrone und saftige Kiwi. Am Gaumen ist der deutsche Weisswein dann adstringierend und sehr mineralisch. Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc eignet sich als guter Essensbegleiter durch seinen trockenen und würzigen Charakter.

Neuer Wein aus der Pfalz ~ Oliver Zeter Z


Der sehr elegante Rotwein Oliver Zeter Z wurde vom Eichelmann 2012 mit 88 Punkte ausgezeichnet. Der Wein leuchtet fast schwarz im Glas mit rubinroten Reflexen. Die Nase vermerkt mineralische Noten, schwarze Beeren und Gewürze. Am Gaumen ist der Oliver Zeter Z sehr würzig und beerig. Für den Oliver Zeter Z wurden die Trauben so spät wie möglich gelesen. Die Trauben wurden gemahlen und zwei Wochen auf Maische vergoren. Der Jungwein wurde dann in Barriques aus französischer Eiche gefüllt. Der Oliver Zeter Z lagerte 12 Monate im Holz, nach Abfüllung blieb er weitere sechs Monate in der Flasche.

Pfälzer Wein von Oliver Zeter


Oliver Zeter hat einmal gesagt, dass er es manchmal bedauert nicht auf einem Weingut groß geworden zu sein. Seit 2005 kann er seiner Passion endlich nachgehen auf seinem eigenem Weingut Wein zu erzeugen. Klassisch macht Oliver Zeter eine Winzerlehre bei Dr. Deinhard, machte seinen Weinbautechniker in Weinsberg und schließlich machte er Erfahrungen im italienischen und südafrikanischen Ausland. Danach jedoch konnte er seinen Traum nicht gleich erfüllen und arbeitete in Hamburg als Weinhändler und Importeur.
Heute bepflanzt er nach der Rückkehr in die Pfalz knapp drei Hektar mit Sauvignon Blanc und Viognier. Die Weine von Oliver Zeter ziert ein Bär des Künstler Otto Dill. Dill und der Großvater von Oliver Zeter war gute Bekannte. Das Bild stammt von einer Postkarte an den Großvater.

Kiefer Schmetterlinge im Bauch Rosé


Durch seine satte Himbeerfarbe transportiert dieser Kiefer Schmetterlinge im Bauch Rosé viel sommerliche Sonne. Passend zu seinem Namen ist der Rosé äußerst aufregend mit einem verspielten Duft von Wiese. Danach folgen Aromen von Himbeere, Johannisbeere, die das „Kribbeln im Bauch“ noch erweitern. Der Kiefer Schmetterlinge im Bauch Rosé bietet ein herzhaft, prickelndes Süße-Säure-Spiel. Durch sein unkompliziertes Trinkvergnügen passt der Kiefer Schmetterlinge im Bauch Rosé gut zu gegrillten Speisen. Passend zu Valentinstag gibt es diesen Wein in einer Valentins-Edition mit Haribo Fruchtgummi-Herzen.

Wegeler auch im TV zu bestaunen


Weil die Erste Lage Bernkasteleler Doctor hier im Inland zumindest bei den Nicht-Weinliebhabern ein wenig in „Vergessenheit“ geraten ist, sich aber weltweit großer Beliebtheit erfreut, hat ntv in seiner Sendung „FINE – Das Weinmagazin“ einen 25 minütigen Beitrag über den Bernkasteleler Doctor ausgestrahlt. Dreharbeiten dazu fanden auch bei Wegeler statt. Im Herbst wurde in den Weingütern Wegeler - Gutshaus Bernkastel und Witwe Dr. H. Thanisch - Erben Müller-Burggraef gedreht. Die Weine von Wegeler wurden zudem zuletzt in der Süddeutschen Zeitung an prominenter Stelle erwähnt.

Rothenberg Spätburgunder ~ Leitz & Becker


Mit dem Leitz & Becker Rothenberg Spätburgunder erlebt man Johannes Leitz mal von einer ganz anderen Seite. Mit Spätburgunder-Trauben, die auf dem Weingut von Friedrich Becker ausgebaut wurden, entwickelte Leitz einen superben Wein im burgundischen Stil. Mit dem Leitz & Becker Rothenberg Spätburgunder präsentiert der Riesling-Spezialist einen Erste-Klasse Wein!
Besonders zu dunklem Fleisch, Wild oder mittelkräftigen Käse genossen ein wahres Highlight aus dem Rheingau. BELVINI.DE verleiht dem Rothenberg Spätburgunder 92 Punkte.

Sauvignon Blanc von Bassermann-Jordan


Der Basssermann-Jordan Sauvignon Blanc stammt aus der Lage Hoheburg. Der lehmige Untergrund verleiht dem Bassermann-Jordan seinen typischen Geschmack. Dieser Wein passt besonders gut zur modernen Küche, zu Pasta und Fisch. Auch schon pur für sich ist der Bassermann-Jordan Sauvignon Blanc, deren Trauben von Hand gelesen wurden, ein echtes Vergnügen. Dieser Wein erhielt von wein.pur zwei Gläser.

Dr. von Bassermann-Jordan Riesling Kalkofen Großes Gewächs


Im 15. Jahrhundert stand in dieser Lage ein Kalkofen. Die heutige Weinbergslage umfasst rund 5 ha. Davon entfallen 1,1 ha auf Bassermann-Jordan. Der älteste Teil der Rebfläche wurde 1968 gepflanzt und ist noch wurzelecht. Von diesen Reben stammen die Trauben für diesen Bassermann-Jordan Kalkofen Riesling Grosses Gewächs. Der Weinberg ist nach Süden leicht geneigt und wird im Norden durch mehrere Sandsteinmauern begrenzt.
Der Boden im Kalkofen ist eine Mischung aus Kalk, Lehm, mergeligem Ton und vereinzelt auch Kalksteingeröll. Er bringt erstklassige Rieslingweine hervor, die sehr lagerfähig sind. Der Dr. von Bassermann-Jordan Riesling Kalkofen erhielt vom Gault Millau 2012 91 Punkte (exzellent).

Ziegler Mirabellenbrand ~ Deutschland Baden


Die Mirabellen für den Ziegler Mirabellenbrand stammen aus dem benachbarten Lothringen. Klein und vollreif ergeben diese einen herrlich zarten und delikaten Obstbrand. Der Mirabellenbrand ist ein Kleinod unter den Obstbränden und doch so wunderbar.
Die Edelobstbrennerei Gebr. J. & M. Ziegler GmbH, bereits 1865 in Freudenberg am Main gegründet, steht für Destillationskunst auf höchstem Niveau. Heute ist Ziegler eine der besten Obstbrennereien Deutschlands. Das garantieren Geschäftsführer Alain Langlois und Brennmeister Jürgen Marré.

weitere Rebholz Weine aus der Pfalz


Keine Kompromisse! Weinerzeugung richtet sich oft nach modischen Geschmackstrends und aktuellen Vorlieben des Marktes. Die Familie Rebholz, widersetzt sich seit drei Generationen diesen äußeren Bedingungen und folgt der alten Idee des Naturweines beharrlich auch in schwierigen Zeiten. Der Verzicht auf jede Anreicherung (Chaptalisierung), auf Süßung durch Süßreserve und auf Entsäuerung sind die Eckwerte dieser Rebholz Weinphilosophie. Sie wird ebenso konsequent verfolgt wie kompromissloses Streben nach höchster Weinqualität.
Seit über 50 Jahren werden die Weine so ausgebaut, dass sie nur das haben, was ihnen die Natur auch geschenkt hat. Man ist stolz, dass die Rebholz Weine trotz der selbst auferlegten Einschränkung bei vielen Verkostungen überaus erfolgreich abgeschnitten haben. So können Sie ihren Namen an der Spitze oder auf den vorderen Plätzen bei vielen Verkostungen finden. Diese Erfolge sind für das Rebholz Team ein weiterer Ansporn, den schwierigen Weg ohne Kompromisse weiterzugehen.

Nächste Einträge →