Slyrs ~ Whisky aus Bayern


Es war einmal eine Idee. Da dachte sich doch ein im oberbayerischen Schliersee beheimateter Destillateurmeister namens Florian Stetter, er würde einen bayerischen Malt-Whisky kreieren können. Als gelernter Bierbrauer wußte er von der Verwandschaft von Hopfenmaische zu Malzmaische, die zur Herstellung von Whisky benötigt wird.
Doch so leicht ging es auch nicht, wie sich Florian Stetter, das vor nahezu zehn Jahren dachte: „Nach einigen Fehlversuchen ist es 1999 gelungen, ein hervorragendes Destillat zu entwickeln.“ erzählt der Pionier von Slyrs. Der Slyrs wird aus Gerstenmalz gebrannt und reift in neuen 225L Eichenholzfässern aus amerikanischer Weisseiche. Die traditionelle Herstellungsweise und die bayrische Natur vermittlen dem Slyrs Whisky aus Bayern seinen Einzigartigen Genuss.

The Duke Munich Dry Gin - Gin aus Deutschland Bayern


Für den The Duke Munich Dry Gin waren zwei Geister vonnöten. Sie schenkten München seinen ersten Gin, den „The Duke – Munich Dry Gin“.
Leidenschaft und Hingabe waren der Grundstoff, welcher die beiden Brenner Max & Daniel zum geliebten Wacholder-Destillat heranführte. Konnte man sie anfangs noch allein als fleißige Konsumenten antreffen, ließ ein ahnungsvolles Kribbeln in den Fingern nicht lange auf sich warten. Denn bei ihrer eifrigen Suche nach dem einen, dem vollendeten Gin wollte sich keine rechte Befriedigung einstellen. Und damit war die „Schnapsidee“ geboren! Ein ganzes Jahr Entwicklungszeit haben sich die Brenner genommen, um München mit einem neuen Gin, dem „The Duke – Munich Dry Gin“ zu beglücken.
Heimstatt für edle Mission „The Duke – Munich Dry Gin“ sollte ein beschaulicher Hinterhof im Herzen Münchens werden. Dort wurde eine eigens zu diesem Zweck angefertigte Brennerei errichtet, wo es nun in einem kupfernen Kessel unermüdlich dampft und brodelt.

Winzer des Jahres 2011: Johannes Leitz



Über Leitz: Gault Millau 2011 - 5 Trauben - Winzer des Jahres 2011 | Falstaff Bester edelsüsser Riesling 2010 | WeinPlus Kollektion des Jahres

Der 2010er Jahrgang von Johannes Leitz setzt nun völlig neue Maßstäbe: Die trockenen Rieslinge, gekrönt vom grandiosen Berg Rottland »Alte Reben«, sind eine Klasse für sich. Die überaus elegante fruchtige Spätlese aus dem Berg Schlossberg entfaltet eine komplexe Mineralik und ist nicht nur die beste Spätlese des Jahrgangs im Rheingau, sie belegte auch bei der Finalprobe aller Riesling Spätlesen des Landes souverän Rang eins!
Und da auch die halbtrockenen und feinherben Weine von beispielhafter Qualität sind, zählt man Johannes Leitz völlig zu Recht zur Spitzengruppe der deutschen Weinmacher. Dass Johannes Leitz dabei kein Spezialist in der Abteilung brotlose Künste ist, erkennt man an der Tatsache, dass Leitz seine Betriebsfläche innerhalb weniger Jahre von acht auf stattliche 26 Hektar mehr als verdreifacht hat, vor allem, um die internationale Nachfrage zu stillen.

Wein-Nachtskalender mit Wein, Prosecco und Grappa von BELVINI.DE Weinversand


Die Adventszeit steht unmittelbar an und der Weinversand BELVINI.DE kann sie mit einem einzigartigen Geschenk in die richtige Adventsstimmung bringen. Der Vielfalt sind im Belvini Wein-Nachtskalender keine Grenzen gesetzt, besteht der Wein-Kalender doch insgesamt aus 24 leckeren Weissweinen und Rotweinen, einem Schaumwein aus Italien und einem Grappa.
Für jeden Geschmack und für jeden Tag ist in diesem Belvini Wein-Nachtskalender etwas dabei, von leicht, elegant-prickelnd über lecker bis hin zu fett, schwer, tiefgründig und voluminös. Als I-Tüpfelchen liegt die Ersparnis beim Wein-Nachtskalender gegenüber dem Einzelkauf bei 50 Euro.

Weingut Franzen ~ Weinlese 2011

Durch die frühe Traubenblüte startete die Weinlese im Weingut Franzen an der Mosel bereits am 7. September. Von den 7 Wochen Traubenlese war fast jeder Tag ein herrlicher Sonnentag. Die Trauben wurden immer süßer und goldener. Kurz gesagt: Ein vielversprechender 2011er liegt im Weinkeller vom Weingut Franzen. Als krönenden Abschluss kelterten Kilian und Benedikt gestern ihre Trockenbeerenauslese, die stolze 260 ° Oechsle auf die Mostwaage brachte.

Wein aus der Pfalz von Dr. Loosen ~ Phaia ‘Die Drecksau’


Dr. Loosen Phaia ‘Die Drecksau’ kommt mit einer wuchtigen rubinroten Farbe ins Glas. Feine Pigmente ergeben einen dichten und dunklen Kern. Kaum ist der Phaia ‘Die Drecksau’ im Glas, verströmen die jugendlichen und betörenden Aromen dieser Cuvée aus der Pfalz.
Die Nase der Phaia ‘Die Drecksau’ ist klar und reintönig. Die Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Dorsa, Merlot und Dunkelfelder von Ernie Loosen offenbart in den ersten Momenten Aromen von Schattenmorellen, Pflaumenkompott, frischer Vanille aus der Schote. Es folgen wuchtig-würzige Aromen von Pfeffer, Zedernholz, Leder, Cassis, Rhabarber und etwas Caramel sowie eine leichte erfrischende Minzenote.

feiner deutscher Wein ~ Dönnhoff Nahe Riesling


Peu à Peu haben sich die Weine des Weingutes Dönnhoff in den letzten Jahren geändert. Waren die trockenen Rieslinge des Hauses Dönnhoff früher wie purer Gesteinssaft, so sind sie heute viel zugänglicher. Mancher sagt, sie ruhen in sich und sind herrlich unangestrengt, wie nur die größten Gewächse der Welt. Andere sehen hier einen Wandel zur Internationalität, zu einem gefälligen Stil, der die früheren Kanten vermissen lässt. Die besten Weine von Helmut Dönnhoff stehen über solchen Kontroversen.
Dönnhoff ist Winzer des Jahres 1999. Das Weingut ist im Gault Millau 2011 mit 5 Trauben ausgezeichnet - Weltklasse!

Spätburgunder Kirchberg Rappen ~ Salwey Großes Gewächs


Der Salwey Spätburgunder Kirchberg Rappen Grosses Gewächs ist ein ganz besonderer Wein mit einem mystischen Geschmack. Nach einigen Jahren der Reifung zeigt er sich eleganz, mit weichen Gerbstoffen, typischer Kirscharomatik und rauchigen Noten. Der Rappen ist lang anhaltend und ausfüllend im Geschmack. Trotz seiner Fülle wirkt der Salwey Spätburgunder Kirchberg Rappen Grosses Gewächs niemals sättigend sondern herrlich begleitend.
Der Salwey Spätburgunder Kirchberg Rappen Grosses Gewächs passt wunderbar zu Leber mit verfeinertem Kaninchenragout mit Weißbrot.

Mosel Weine ~ Villa Huesgen Riesling


Die Villa Huesgen wurden von Professor Bruno Möhring, einem bedeutendem Berliner Jugendstil-Architekten errichtet. Bei der Villa Huesgen ist derzeit die neunte Generation an der Leitung. Heute sind die Mosel-Rieslinge nach einem modernen Konzept ausgerichtet. Die Rieslinge sind stets fruchtig, mineralisch und sehr harmonisch.
Weinanbau und internationaler Weinhandel bestimmen seit jeher die Geschäfte der Villa Huesgen. Heute führt Adolph VIII. die Tradition an der Mosel erfolgreich fort.

Exzellenter Rotwein und Weisswein ~ A. Diehl Pfalz


A. Diehl
verleiht seinen Weinen einen unverwechselbaren Charakter, stets ist er mit Faszination und Leidenschaft am Werken. Er kennt jede seiner Lagen und weiß, welche Reben sich wo wohlfühlen. Die Weine von A. Diehl erzählen ihre eigene Geschichte, sie sind authentisch, ausdrucksstark und besitzen stets ein volles Aroma und einen harmonischen Körper.
Was Boden und Klima den Trauben vom Wein-, Sektgut und Destillerie A. Diehl natürlich mitgeben, wird in einem Höchstmaß an Handarbeit bewahrt und vollendet. Und das macht Sinn, denn die Böden rund um Edesheim besitzen ihren ganz eigenen charakterstarken Reichtum, der sich in allen A. Diehl Weinen zeigt.

← ltere EinträgeNächste Einträge →