Miguel Torres in Dresden bei BELVINI.DE Weinversand


Der fünftgrößte Weinproduzent der Welt und Weinpionier des spanischen Weinbaus Miguel A. Torres besuchte den Weinversand BELVINI.DE am 27. April 2012. Bereits seit dem 17. Jahrhundert produziert die Familie Torres Wein in der spanischen Weinregion Penedés. Ende der 70er Jahre kaufte der Vater von Torres ein Weingut in Chile. Von diesem Weingut stammt der am 27. April zusammen mit dem „Man of the Year“ (Decanter 2002) getrunkene 2011er Miguel Torres Cabernet Rosé Reserva Santa Digna. Für den Onlinehandel war es eine große Ehre gemeinsam mit Torres diesen wunderbaren Wein zu genießen.

Bodega Museum Crianza mit Riedel Dekanter


Der neue Crianza der Bodega Museum leuchtet rubinrot mit schwarzem Kern im Glas. In der Nase zeigen sich beim Bodega Museum Crianza schöne Aromen von Cassis, Brombeeren und Himbeeren. Hinzu kommen leichte Aromen von Zedernholz, Vanille und Nelke. Der Gaumen ist dann sehr konzentriert, saftig, weich und ausgewogen. Wie die Nase ist auch der Gaumen des Bodega Museum Crianza sehr beerig. Am Gaumen schmeicheln zudem die Tannine und das sehr gut eingebundene Holz. Zur Einführung des 2009er Bodega Museum Crianza erhalten Sie beim Kauf von zwölf Flaschen einen Riedel Wein-Dekater Gratis dazu.

Baron de Ley Las Altillas Rosé ~ spanischer Wein aus der Rioja


Der Baron de Ley Las Altillas Rosé ist eine absolute Neuheit und ein Rioja, wie Sie ihn noch nie erlebt haben. Es ist der Jungfernwein, einer neu bepflanzten Spitzenlage von Baron de Ley. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit, zudem wurde der Baron de Ley Las Altillas Rosé nicht nur in amerikanischen Fässern, sondern auch in französischer Eiche gereift. Der Rosé ist äußerst modern und hochklassig. Schon jung ein wahrer Genuss durch sein elegantes Fruchtaroma. Der Baron de Ley Las Altillas Rosé wurde aus Tempranillo und Grenache hergestellt.

spanischer Spitzenwein von der Bodegas Piedemonte


Die noch junge Bodegas Piedemonte wurde 1993 um Olitte im Zentrum der Weinforschung in der spanischen Region Navarra gegründet. Die technisch hervorragend ausgestattete Bodegas arbeitet in allen Bereichen professionell und stellt sich selber einen hohen Qualitätsanspruch. Piedemonte heißt übersetzt so viel wie „am Fluss der Berge“. Knapp 20 Jahre nach Gründung wurde Piedemonte schon unter die zehn besten spanischen Bodegas gewählt.

Marqués de Murrieta Reserva ~ Wein aus der Rioja


Die Marqués de Murrieta Reserva ist packend und bringt wunderbare Fruchtaromen ins Glas. Durch die filigranen Holzanklänge ist die Marqués de Murrieta Reserva am Gaumen brilliant. Die Weine von Marqués de Murrieta werden in kleinen Eichenholzfässern angebaut, danach füllt er sie noch eigenständig in die Flasche ab. Genießen Sie die Marqués de Murrieta Reserva zu Fleisch, gegrilltem Fisch oder spanischem Schinken. Die Cuvée aus Tempranillo, Granacha und Mazuelo sollten Sie unbedingt 1,5h vor dem Trinken öffnen und dekantieren.

Marqués de Murrieta ~ Spitze der Rioja


Der Gründer von Marqués de Murrieta, Luciano de Murrieta, legte einen ganz besonderen Maßstab in der Rioja fest. Er war der Erste, der seine Weine in kleinen Eichenholzfässern, so wie in Bordeaux schon Gang und Gebe war, ausbaute. Zudem füllte er seine Wein auch selbst in Flaschen ab – eine absolute Revolution in der Rioja! Für seine grandiose Arbeit und sein großzügiges soziales Engagement erhielt er den Titel eines Marqués, eines Markgrafen. Heute führt die Adelsfamilie Conde de Creixell das Weingut Marqués de Murrieta und zählt noch heute zu den führenden Erzeugern in Spanien.

Barahonda Cabana de La Cabra Negra


Der Barahonda Cabana de La Cabra Negra ist wunderschön rubinrot im Glas. Aromen von feuchter Erde, Pfeffer, schwarzer Johannisbeere und Brombeere strömen in die Nase. Hinzu kommen im Weiteren Nuancen von reifen und süßen Früchten. Und dies alles in komplexer Balance und Ausgewogenheit. Der Barahonda Cabana de La Cabra Negra passt auch zu unkomplizierten Gerichten mit Huhn, Kalb oder Rind. Der Barahonda Cabana de La Cabra Negra ist eine Cuvée aus Monastrell, Syrah und Cabernet Sauvignon.

Señorio de Barahonda Weine ~ Spanien


Im Februar 2006 wurde die neue Bodega Senorio de Barahonda eingeweiht. Barahonda ist eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne mit viel Glas und Holz. Barahonda hat sich damit nicht nur ein neues, ästhetisches Gesicht gegeben, vielmehr wurde eine neue Epoche eingeleitet. Ab jetzt sollen bei Barahonda nicht nur ausgezeichnete Weine produziert werden, sondern es soll auch Weinwissen und Weinkultur verbreitet werden.
Die Weine von Barahonda werden nur aus eigenen Trauben gemacht. Die Weinberge mit Monastrell sind größtenteils zwischen 30 und 65 Jahren alt und die Erträge liegen bei nur 30 Hektoliter pro Hektar. Inzwischen wurden auch neue Rebsorten gepflanzt wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und in jüngster Zeit sogar Petit Verdot. Sie werden mit Monastrell kombiniert und schaffen damit spannende neue Möglichkeiten.

Wein-Nachtskalender mit Wein, Prosecco und Grappa von BELVINI.DE Weinversand


Die Adventszeit steht unmittelbar an und der Weinversand BELVINI.DE kann sie mit einem einzigartigen Geschenk in die richtige Adventsstimmung bringen. Der Vielfalt sind im Belvini Wein-Nachtskalender keine Grenzen gesetzt, besteht der Wein-Kalender doch insgesamt aus 24 leckeren Weissweinen und Rotweinen, einem Schaumwein aus Italien und einem Grappa.
Für jeden Geschmack und für jeden Tag ist in diesem Belvini Wein-Nachtskalender etwas dabei, von leicht, elegant-prickelnd über lecker bis hin zu fett, schwer, tiefgründig und voluminös. Als I-Tüpfelchen liegt die Ersparnis beim Wein-Nachtskalender gegenüber dem Einzelkauf bei 50 Euro.

Kellerei des Jahres 2006 ~ Bodegas Roda Spanien Rioja


Mario Rotllant kaufte insgesamt 21 Parzellen mit einer Gesamtrebfläche von über 150 Hektar für die Bodegas Roda in den besten Lagen der Rioja Alta und Alavesa. „Das Klima in der Rioja Alta ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich“, erklärte uns Santolaya, der Weinmacher der Bodegas Roda „aus unseren 21 Parzellen können wir somit jedes Jahr immer die Besten für unsere Weine selektieren“. Schon im Weinberg ist alles auf Qualität ausgerichtet. Alle Reben sind zwischen 30 und 90 Jahre alt. Die Ernte der Bodegas Roda findet ausschließlich von Hand statt.

Nächste Einträge →