Glenmorangie Artein ~ Whisky Privat Edition III


Die Inspiration für die dritte Ausgabe der Private Edition von Glenmorangie stammt von der Materie „Stein“. Fasziniert von der Bedeutung des Steins hat Dr. Bill Lumsden mit der Extra Maturation in „Super Tuscan“ Weinfässern experimentiert und Glenmorangie Artein erschafft. Dieser Whisky ist das neue Juwel unter den Private Editions von Glenmorangie. Artein ist dabei schottisch/gälisch für „Stein“. Der Glenmorangie Artein wird dominiert von Aromen aus Rote Beeren, Geißblatt und Minze. Im Geschmack dominieren gebackene Steinfrüchte wie Aprikose, Pflaume und Pfirsiche sowie Pfefferminze und Kirsche. Der Abgang ist sehr lang und frisch.

Ardbeg Alligator Scotch Whisky


Alligator Charring’ ist ein Begriff, der in der Bourbon und Scotch Whisky Industrie verwendet wird. Er beschreibt die Methode der Ausbrennung der Innenseite der Eichenfässer, bevor sie gefüllt werden. Das verbrannte Holz erinnert optisch an Alligator Schuppen. „Daher lag es nah, diesen Namen für unsere neueste Errungenschaft zu wählen“ sagt Dr. Bill Lumsden, Head of Distilling and Whisky Creation bei Ardbeg.

Ardbeg Alligator Scotch Whisky
, in Kombination mit der unwiderstehlichen Kraft des ungezähmten Charakter Ardbegs – dem torfigsten, rauchigsten und komplexesten Islay Whisky – entsteht beim Ardbeg Alligator Scotch Whisky ein intensives und unerwartetes Aroma mit einem Geschmack von geräucherter Ingwerwurzel, gefolgt von würzigen Barbecue-Saucen, Schokolade, Kreuzkümmel und im Abschluss des Ardbeg Alligator Scotch Whisky warmer Eiche.

Whisky Glenmorangie Pride Whiskey ~ der längste nachgereifte Glenmorangie Whisky


Im Glenmorangie Pride ist ein 28,9 Jahre gereifter Whisky. Davon verweilte dieser Glenmorangie Pride 18 Jahre in Bourbon Fässern. Es folgte ein Veredelung für 10 Jahre in Sauternes-Barriques von niemand geringerem als Château Yquem. Der Glenmorangie Pride ist damit der am längsten nachgereifte Glenmorangie Whisky auf dem Markt (seit Bestehen der Destille). Diese hochwertige Edition des Glenmorangie Pride Whisky ist weltweit auf 1.000 Stück limitiert. Für den deutschen Mark gibt es nur 20 Stück.

Whisky von Glenmorangie zu genießen ist wie ein kaleidoskopisches Abenteuer der Sinne. Vielschichtige Aromen, Geschmacksrichtungen und Strukturen entfalten sich in diesen Whiskys, berühren die Seele und offenbaren ihre wundervolle und verführerische Komplexität. Es ist genau diese Komplexität, die Glenmorangie zum faszinierendsten, sinnlichsten und verführerischsten Single Malt Whisky der Welt macht.

Scotch Whisky ~ Ardberg Single Malt Islay Whisky


Das Bukett von Ardbeg ist immer außergewöhnlich ausgewogen und tiefgründig. Beim Ardbeg Single Islay Malt 10 Years kommt eine Mischung zwischen der Süße von Toffee, Schokolade, Zimt sowie Zitrus- und floralen Noten zustande. Im Mund dieses Spitzen-Whisky folgen auf die anfängliche Süße schwere Torfnoten, gepaart mit Tabak und Espressoaromen. Ardbeg 10 Jahre ein authentischer Whisky, wie in Urzeiten.

Der Ardbeg Single Malt Whisky ist mit seinem keltischen Elementen und der grünen Flasche der Inbegriff von Islay. Man riecht die Gischt, gepaart mit einem kraftvollen, komplexen Finish und einer Süße von Toffees.

Glenmorangie Finealta Private Edition Rezeptur von 1903

Glenmorangie stellt mit Glenmorangie Finealta ein neues Juwel aus seiner preisgekrönten Destillerie vor. Finealta ist das zweite, limitierte Schmuckstück für die „Glenmorangie Private Edition”. „Finealta“ wird „Finalta“ ausgesprochen und bedeutet übersetzt aus dem Gälischen „elegant.“ Die exquisite Glenmorangie Finealta Komposition basiert auf einer historischen Rezeptur aus dem Jahr 1903.
Das Ergebnis ist von solch beeindruckender Intensität, dass man sich entschieden hat, Finealta als zweites Produkt in die limitierte Glenmorangie Private Edition aufzunehmen.

Whisky Liebhaber genießen bei Glenmorangie Finealta die für Destillerie typischen Vanille- und Zitrus-Noten. Während der Gaumen mit Muskat und Ingwer angeregt wird, entfaltet sich der einzigartig volle Finealta Geschmack von Mandarine, Limette und einem Hauch Kirschbrandy. Der Abgang überrascht: Eine leichte, torfige Rauchigkeit, sanfte blumige Noten und eine Tiefe, die es zu entdecken gilt. Die leichte Torfigkeit stammt aus einer Zeit, als man in der Glenmorangie Destillerie die gemälzte Gerste in einem mit Torf beheizten Ofen getrocknet hat.

Glenmorangie Finealta Private Edition Rezeptur von 1903 online kaufen bei BELVINI.DE