Pfälzer Wein von Oliver Zeter


Oliver Zeter hat einmal gesagt, dass er es manchmal bedauert nicht auf einem Weingut groß geworden zu sein. Seit 2005 kann er seiner Passion endlich nachgehen auf seinem eigenem Weingut Wein zu erzeugen. Klassisch macht Oliver Zeter eine Winzerlehre bei Dr. Deinhard, machte seinen Weinbautechniker in Weinsberg und schließlich machte er Erfahrungen im italienischen und südafrikanischen Ausland. Danach jedoch konnte er seinen Traum nicht gleich erfüllen und arbeitete in Hamburg als Weinhändler und Importeur.
Heute bepflanzt er nach der Rückkehr in die Pfalz knapp drei Hektar mit Sauvignon Blanc und Viognier. Die Weine von Oliver Zeter ziert ein Bär des Künstler Otto Dill. Dill und der Großvater von Oliver Zeter war gute Bekannte. Das Bild stammt von einer Postkarte an den Großvater.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar